Betondesign neu definiert, dünn und fugenlos auftragbar auf alle lackierbaren Oberflächen

Mit RGO-Betonoberflächen ergeben sich neue Möglichkeiten für die Fassadengestaltung

Keine Betonimitation, sondern wetterbeständige, echtzementäre Oberflächen

Extravagantes Ambiente durch individuelles Betondesign mit RGO-Betonoberflächen.

RGO-Beton ist eine lackierbare Betonoberfläche (keine Imitation)

Unsere Betonoberflächen wirken nicht nur optisch und haptisch wie Beton. Es handelt sich auch um eine wetterbeständige, belastbare, echt zementäre Oberflächenveredelung, also echten Beton und keine Betonimitation. Mit unserem patentierten Beschichtungssystem lassen sich alle lackierbaren Oberflächen fugenlos und sehr dünn (ab 1 mm) beschichten. Der Vorteil liegt natürlich in der enormen Gewichtseinsparung gegenüber gegossenem Beton. Zusätzlich lässt sich die Oberflächenstruktur und –optik individuell gestalten und auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Im Anschluss finden Sie einige Beispiele wie individuell unser Mehrschichtverfahren eingesetzt werden kann.


Lackierbarer RGO-Beton lässt sich individuell einsetzen. Ob für den Fassadenbau, Innenausbau, Schiffbau, …, immer dann wenn Leichtbau gefragt ist.

Für die Architektur, Laden- und Messebau oder Schiffsbau, ergeben sich völlig neue Möglichkeiten, Beton-Elemente die vorher aus Gewichtsgründen oder statisch nicht umsetzbar waren, sind mir RGO-Beton nun möglich. Alle lackierbaren Materialien können mit RGO-Beton beschichtet werden, dadurch können neue Design-Oberflächen entwickelt werden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Im Innenausbau können mit RGO-Beton die verschiedensten Baustoffe wie Aluminiumprofile, Holzelemente, oder sonstige Verbundstoffe „veredelt“ und individuell eingesetzt werden. Beispielsweise die Rückwand eines Fernsehstudios in Beton-Optik - schnell und flexibel austauschbar, oder verschiedene Bereiche im Möbel- und Küchenbau (Arbeitsflächen, Möbelfronten, …), Geschäftseinrichtungen, … Auch im Hotel- und Gastronomiebereich (Theken, Rezeption, …) kann RGO-Beton zur Aufwertung Ihrer Ausstattung eingesetzt werden. Material und Oberflächen spielen dabei fast keine Rolle. Alle Untergründe die sich lackieren lassen, können mit unserem patentiertem Mehrschichtsystem beschichtet werden.

Für Messebauer sind unsere Oberflächen ebenfalls interessant. Große Messestände sind heute meist sehr aufwendig gestaltet, müssen aber unter Berücksichtigung des Gesamtgewichts dennoch flexibel einsetzbar sein. RGO-Beton bietet sich optimal für dieses Einsatzgebiet an. Warum also nicht mal einen Messestand in der 2. Etage in Beton-Optik?

Durch das geringe Gewicht können unserer Betonoberflächen in allen Bereichen, in denen Leichtbau eine Rolle spielt, eingesetzt werden. Z.B. ist nun auch im Schiffsbau eine Yacht mit einem Deck aus Beton durchaus möglich.

Zielgruppen für kreative Oberflächenbeschichtungen:

  • Architekten
  • Messe- und Ladenbauer
  • Schreiner und Tischler
  • Schiffsbauer
  • Alle die ihr Portfolio mit innovativen Oberflächen erweitern möchten

Echtzementäre Beschichtung auf nahezu alle Untergründe möglich

Alle Untergründe die eine gewisse Steifigkeit aufweisen, können mit RGO-Beton überzogen werden. Die Materialien lassen sich wie mit ihren ursprünglichen Eigenschaften bearbeiten. Sägen, schneiden, bohren, fräsen, alles kein Problem. Allerdings ist zu beachten, dass es sich bei der Oberfläche um echten Beton handelt, deshalb sollten Sie das bei Ihrer Werkzeugwahl berücksichtigen. Unterschiedliche Ausdehnungskoeffizienten der zu beschichtenden Substrate werden von der Betonoberfläche ohne Rissbildung ausgeglichen.

Untergründe die für unser patentiertes System geeignet sind:

  • Metall (Alu, Stahl, Eisen, …)
  • Holz oder Holzverbundstoffe
  • Stein und Steinzeug
  • Gipskarton
  • Ziegel
  • Kunststoff
  • Glas
  • ...

Imitation war gestern – RGO-Beton ist heute

Optisch und haptisch entspricht unser patentiertes Mehrschichtsystem Beton. Es handelt sich hierbei um keine Imitation oder Nachbildung. RGO-Beton ist echter Beton. Obwohl unsere Oberflächen nur sehr dünn aufgetragen werden, entspricht Härtegrad, Beständigkeit und Verwitterung dem von Beton. Die Oberflächenstruktur oder der Aufbau des Grundmaterials spielt keine Rolle. RGO-Beton kann fugen- und nahtlos aufgetragen werden und ist trotzdem sehr wetterbeständig und wiederstandsfähig. Organische Formen mit Rundungen und weichen fließenden Übergängen können ohne Probleme beschichtet werden. Das Prinzip gleicht unserem Verfahren, das wir bereits seit Jahren für unsere Echtmetall-Beschichtungen verwenden.

Bei uns erhalten Sie keine Standardware. Die hochwertigen Oberflächen werden zwar nach einem bestimmten Verfahren produziert, jedoch verwenden wir standardmäßig keine Pressvorlagen, Model oder Muster. Jede zu beschichtende Fläche ist individuell und somit für jeden Kunden einzigartig. Sollten Sie als Kunde natürlich genau diesen Effekt einer Musterbildung wünschen, können wir für Sie aber auch eine entsprechende Vorlage erstellen.

Gewichtsreduktion durch patentiertes Mehrschichtsystem

Eine für den Fassadenbau verwendete Standard-Aluplatte mit z.B. 200 x 100 x 0,3 cm und unserer Echtbetonoberfläche mit ca. 1,5 mm Stärke wiegt gerade mal 6 - 7 kg. Ein Betonblock in der gleichen Größe, der technisch mit einer Stärke von 0,45 mm nicht mal realisierbar wäre, wahrscheinlich ca. 0,5 Tonnen. Dadurch ergeben sich völlig neue innovative Ansatzpunkte für den Fassadenbau, den Bau von mehrstöckigen Gebäuden, oder für den Innenausbau in Hochhäusern. Betonwände im 20. Stock, sind mit unserem Beschichtungsverfahren kein Problem.

Telefonsymbol

Wenn Sie Fragen zu unserem patentiertem, echtzementären Beschichtungesverfahren "RGO-Beton" haben, rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter. +49 8502 9173-0


Sonderausstattung, spezielle Behandlungen

RGO-Beton kann auf Wunsch zusätzlich aufgewertet werden. Durch eine spezielle Behandlung kann unsere Betonbeschichtung so versiegelt werden, dass alle Oberflächen lebensmittelecht und/oder säurebeständig sind. Wenn unser Beton für den Bodenbelag zum Einsatz kommt, können wir für die Trittbeständigkeit der Böden sorgen. Bei Außenfassaden ist natürlich der UV-Schutz sehr wichtig, den wir ebenfalls gewährleisten können. Durch die Versiegelung der Oberflächen erhöht sich die Wetterbeständigkeit ebenfalls.

  • Lebensmittelecht
  • Säurebeständig
  • Trittbeständig
  • Wetterbeständig
  • UV-Schutz

RGO-Beton und Brandschutz

Beton gilt als nicht brennbar, somit trägt Beton nicht zur Brandlast bei und leitet den Brand auch nicht weiter. Da es sich bei RGO-Beton aber „nur“ um eine dünne Betonschicht handelt, entsprechen unsere Oberflächen dem Brandschutz der jeweiligen Untergründe.



 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information OK